© Fachschule für Agrarwirtschaft Herford

Woher kommen unsere Schüler?

Wie die folgende Übersicht zum Einzugsgebiet der Fachschule Herford zeigt, geht der Einzugsbereich der Schule deutlich über die Kreisgrenze hinaus. 

Entfernung der Schülerbetriebe zum Schulstandort Herford

(Jahrgänge 1995/1996 bis 2004/2005)
 

bis 25 km 26 bis 50 km 51 bis 75 km 76 bis 100 km über 100 km
16% 58% 13% 1% 12%

 

Rund 75 Prozent der Studierenden kommen aus einem Umkreis von 50 km rund um Herford. Herford ist also der zentrale Fach-schulstandort für Ostwestfalen. Das gilt umso mehr, da in Westfalen-Lippe neben Herford nur noch in Münster, Borken und Meschede Fachschulstandorte bestehen.

Insbesondere in der Höheren Landbauschule gibt es immer einige Schüler aus weiter entfernten Regionen, die sich für die Zeit des Schulbesuches ein möbliertes Zimmer in Herford nehmen. Bei der Zimmersuche ist die Schule gern behilflich.

Die Herkunft der Schüler aus verschiedenen Regionen mit z. T. ganz unterschiedlichen Produktionsschwerpunkten ermöglicht neue, den Blick erweiternde Erfahrungen.

Homepage